BlueStacks App Player

BlueStacks App Player 0.3.6.102

Der Download ist nicht länger verfügbar. Das Programm ist entweder nicht länger verfügbar oder der Download ist aus Sicherheitsgründen oder aus einem anderen Grund deaktiviert.

Gelungener Android-Emulator für Mac OS X

BlueStacks App Player startet Android-Apps auf dem MAC. Der kostenlose Android-Emulator greift auf Apps des Google Play Stores oder Amazon App Stores zu und führt die Programme Bildschirm füllend aus. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • guter Vollbild-Modus
  • gelungene Oberfläche

Nachteile

  • läuft nicht immer flüssig

Herausragend
8

BlueStacks App Player startet Android-Apps auf dem MAC. Der kostenlose Android-Emulator greift auf Apps des Google Play Stores oder Amazon App Stores zu und führt die Programme Bildschirm füllend aus.

Im BlueStacks App Player öffnet man per Mausklick ein Auswahlmenü und startet eine der installierten Apps. Alternativ lädt man sich weitere Apps wie Angry Birds Space, WhatsApp oder Facebook herunter. Statt Fingergesten auf dem Touchscreen bedient man BlueStacks App Player mit der Maus und über eine kleine Symbolleiste am Bildschirmrand. Auf Multitouch-Eingaben muss man verzichten. Der Android-Emulator für Mac OS X vergrößert die Darstellung auf Wunsch auf die volle Bildschirmgröße.

Beliebige Apps installierbar
Neben vorinstallierten Apps wie Talking Tom Cat kann man die Sammlung beliebig erweitern. Aus mehreren Online-Stores lädt man die Apps herunter.

Fazit Auf einen Android-Emulator wie den BlueStacks App Player haben Android-Fans fieberhaft gewartet. Die Software läuft flüssig und bis auf das fehlende Multi-Touch kann man die Apps wie gewohnt nutzen. Mit der Freeware kann man nun problemlos verschiedene Android-Apps auch ohne Handy testen.